Kalenderprojekt 2018/19



Ein Projekt des Vereins Frauen in Bewegung ist der Wandkalender 2019. Frauen des Netzwerkes, und gleichzeitig Einzelunternehmerinnen der Gemeinde Gratwein-Straßengel aus unterschiedlichen Branchen, sind die Protagonistinnen des Kalenders. Der Blickfang jeder Seite ist das ausdrucksstarke Bild einer Frau, deren jeweilige Profession künstlerisch interpretiert wurde – kreiert von Bodypaint-Artistin Sabine Weigend und fotografiert von Silvia Lambauer.

Das Besondere an diesem Kalender ist auch, dass es gelungen ist, dieses Projekt in nur vier Monaten zu realisieren. 

Der Verkaufserlös des Kalenders Frauen in Bewegung wurde an das Projekt Alleinerziehende gespendet. Bis Ende des Jahres 2018 konnten wir die Summe von 3.550 € zur Verfügung stellen. Wir danken allen, die diese Summe ermöglicht haben! Mit dieser Spende können sich Alleinerziehende aus der Gemeinde unkompliziert und ohne Scheu an die Projektstelle wenden (telefonisch unter 0316/8041-898, www.projekt-alleinerziehende.graz-seckau.at). Sie bekommen dort finanzielle Unterstützung bei Ausgaben für ihre Kinder (Schikurs, Schulmaterialien, …) oder auch für notwendige Anschaffungen im Haushalt.

Es sind noch Kalender zu haben!

 

Erfreulicherweise gibt es auch - dank Erwin Weingrill und Katharina Urdl-Neuhold - einen wunderbaren Film über die Präsentation des Kalenders: https://www.youtube.com/watch?v=heoMqhMgHTQ

 

 Auch Radio Steiermark hat uns zu diesem Projekt befragt: 

(Alle Rechte gehören Radio Steiermark/ORF)


Making of: Kalender 2019